ANGEBOT

ANGEBOT

Willkommen bei Endokrinologie Diabetologie Bern

Sie finden bei uns 7 Fachärzte/Innen für Endokrinologie und Diabetologie.
Endokrinologie Diabetologie Bern ist unsere Realität gewordene Vision.

Wir vereinen viele Jahrzehnte Expertise und ein grosses Engagement in der Betreuung von Patient/Innen mit endokrinologischen Erkrankungen. Im Vordergrund steht die bewährte Qualität in der fachärztlichen Abklärung und Behandlung.

  • Die persönliche Arzt-Patienten-Beziehung ist uns ein wichtiges Anliegen. Die Ärztliche Kunst des Heilens und die individuellen Bedürfnisse von Patienten/Innen und zuweisenden Ärzt/Innen stehen dabei im Zentrum. Für Patient/Innen ist stets ein bestimmter Arzt/Ärztin persönlich zuständig.
  • Wir verbinden diese persönliche Betreuung mit dem Mehrwert einer Gemeinschaftspraxis. Mit unserem Zentrum bieten wir Ihnen ein Plus an Erfahrungsaustausch, an Know-How und an Infrastruktur an. Dies unter anderem durch eine enge Zusammenarbeit mit Ernährungs- und Diabetesfachberatung, Insulinpumpenberatung und Spezialisten für psychische Erkrankungen in Assoziation mit Hormonstörungen.

Unsere Schwerpunkte sind:

Schilddrüse

  • Knoten und Struma (Sonographie und ggf. Feinnadelpunktion)
  • Schilddrüsenkarzinome
  • Hyperthyreose und Hypothyreose, inkl. Beratung bezüglich Schwangerschaft
  • Autoimmunthyreopathien
  • Entzündliche Erkrankungen der Schilddrüse

Diabetes mellitus

  • Abklärung der Ätiologie: Typ 1, Typ 2, Schwangerschaftsdiabetes, sekundäre Formen
  • Individualisierte Therapie aller Formen von Diabetes mellitus
  • Integrative Behandlungskonzepte
  • Insulinpumpentherapie und kontinuierliches Glucosemonitoring (CGM)

Nebenschilddrüse

  • Hyperkalzämie, Hypokalzämie
  • Hyperparathyreoidismus (primär, sekundär)

Hypophyse

  • Adenome und Inzidentalome
  • Unter- und Überfunktionen hypophysärer Achsen (z.B. Hyperprolaktinämie, Akromegalie, Morbus Cushing, Diabetes insipidus)
  • Hypophysenabklärung z.B nach Ganzhirnbestrahlungen oder Schädel-Hirn-Traumata
  • Entzündliche Erkrankungen (Hypophysitis)

Sexualhormone der Frau

  • Zyklusunregelmässigkeiten
  • Infertilität
  • Hirsutismus (vermehrte Behaarung) oder Virilisierung
  • Therapieplanung und Besprechung bei anderen Endokrinopathien mit Einfluss auf Fertilität und Schwangerschaft (insb. Schilddrüsenerkrankungen, Hyperprolaktinämien, Diabetes mellitus)
  • Menopausen-assoziierte Probleme
  • Sexualfunktionsstörungen
  • Disorders of Sexual Development

Sexualhormone Mann

  • Testosteronmangel
  • Sexualfunktionsstörungen
  • Gynäkomastie
  • Infertilität
  • Disorders of Sexual Development

Nebennieren

  • Inzidentalome
  • Unter- und Überfunktionen
  • Abklärung sekundärer Formen der arteriellen Hypertonie (wie Hypercortisolismus, Phäochromozytom, Hyperaldosteronismus)
  • Adrenogenitale Syndrome

Osteoporose

  • Abklärung primärer und sekundärer Ursachen
  • Therapie, inkl. Infusionsbehandlungen

Pankreas und neuroendokrines System

  • Karzinoide, Hypoglykämien

Adipositas

  • Abklärung von sekundären Ursachen und Folgekrankheiten
  • Individuelle Ernährungstherapie
  • Kontrollen und Therapien nach bariatrischen Eingriffen

Adoleszenz, Wachstum

  • Abklärung von Jugendlichen mit Hormonstörungen, im speziellen betrifft dies Kleinwuchs, Grosswuchs, Verzögerung der Pubertät (Pubertas tarda)

Familienuntersuchungen, genetische Abklärungen

  • Abklärung des Risikos bei familiärer Belastung mit Polyglandulärem Autoimmunsyndrom
  • Abklärung des Risikos bei familiärer Belastung mit Typ 2-Diabetes
  • Multiple endokrine Neoplasien

Endokrinologische Abklärungen bei Burnout, Depression

  • Abklärungen in enger Zusammenarbeit mit Spezialisten der Psychiatrie
ANGEBOT
AERZTE

ÄRZTE

Senior-Consultant /
Mitbegründerin Endokrinologie Diabetologie Bern

Senior Consultant

DIABETESFACHBERATUNG

Ernährungsberatung BESSERESSEN

Brigitte Buri

Brigitte Buri

BSc Ernährungsberaterin SVDE
www.besseressen.ch
Daniel Messerli

Daniel Messerli

BSc Ernährungsberater SVDE
www.besseressen.ch
Marlies Lüthi

Marlies Lüthi

BSc Ernährungsberaterin SVDE
www.besseressen.ch
Jacqueline Bleuer

Jacqueline Bleuer

BSc Ernährungsberaterin SVDE
www.besseressen.ch
Céline Sommer

Céline Sommer

BSc Ernährungsberaterin SVDE
www.besseressen.ch
AERZTE
TEAM

TEAM

Andrea Trummer

Andrea Trummer

Medizinische Praxiskoordinatorin, Teamleitung
a.trummer@hin.ch
Kim Lauener

Kim Lauener

Medizinische Praxisassistentin, Stv. Teamleitung
Corinne Jenk

Corinne Jenk

Medizinische Praxisassistentin / Medizinische Arztsekretärin / Administration Buchhaltung
Monika Jacob

Monika Jacob

Medizinische Praxisassistentin
Olga Spielmann

Olga Spielmann

Medizinische Praxisassistentin
Andrea Zbinden

Andrea Zbinden

Medizinische Arztsekretärin / Medizinische Praxisassistentin
Nicole Zürcher

Nicole Zürcher

Medizinische Praxisassistentin / Administration Buchhaltung
Susanne Wyss

Susanne Wyss

Medizinische Praxisassistentin
Simea Hirsbrunner

Simea Hirsbrunner

Fachfrau Gesundheit
Céline Schnegg

Céline Schnegg

Medizinische Praxisassistentin
Rita Fankhauser

Rita Fankhauser

Medizinische Praxisassistentin
Caroline Buntschu

Caroline Buntschu

Medizinische Arztsekretärin
Karin Münger

Karin Münger

Medizinische Arztsekretärin
Sandra Blatter

Sandra Blatter

Medizinische Arztsekretärin

Reinigung

José Mosqueira

José Mosqueira

Maria Rellan

Maria Rellan

TEAM
INFO/AKTUELLES

INFO/AKTUELLES/DATENSCHUTZ

Aufnahme neuer Patienten

Neue Patienten werden nur auf ärztliche Zuweisung aufgeboten

Neue Praxisräumlichkeiten

Diabetesfachberatung / Ernährungsberatung der Endokrinologie Diabetologie Bern ab Juli 2022:

Weiterhin an der Seilerstrasse 8   NEU im 1. Stock.

Offene Stellen

Iniativ-Bewerbungen sind immer willkommen:

  • Fachärztin/Facharzt Endokrinologie Diabetologie
  • Diabetesfachberaterin/Diabetesfachberater

Unterstützung von Patienten-Selbsthilfegruppen durch unser Zentrum

Gerne bieten wir einzelne Abendveranstaltungen an unserem Zentrum für Diabetes-Patientengruppen (und insbesondere Gruppen mit Insulinpumpentherapie) an. Wir laden entsprechende Gruppen ein, sich bei uns anzumelden. Gerne stellen wir dann auch einen Facharzt/eine Fachärztin für Endokrinologie und Diabetologie zur Seite, damit vertieft ein Austausch über spezielle medizinische Belange des vorgenommen werden kann.

Angebote externer Selbsthilfegruppen

Diabetes-Austausch und Unternehmungen  –  Region Bern und Deutschfreiburg
Treffen von unternehmungslustigen und offenen insulinpflichtigen DiabetikerInnen zum Austausch und für gemeinsame Aktivitäten.
Weitere Informationen zu diabetesbern: www.diabetesbern.ch
Informationen und Anmeldung: sandra.voegeli@hotmail.com / 079 473 37 54

Schilddrüsenhormonbehandlungen

In Sachen Schilddrüsenhormonbehandlung verfolgen wir weiterhin neueste Trends. So hat sich seit 2022 die medikamentöse Langzeittherapie bei Morbus Basedow als mögliche Alternative zur Schilddrüsenoperation, zur Radiojodbehandlung oder auch zur sogenannten Radiofrequenzablation (RFA) etabliert. Dr. med. Bruno Müller und Dr. med. Friedrich Aigner verfügen über eine weit mehr als 30-jährige Expertise auf diesem Gebiet. Bei der Hypothyreose praktizieren wir ebenfalls seit 30 Jahren in zahlreichen Fällen eine sogenannte Kombinationstherapie mit Levothyroxin (Eltroxin, Euthyrox, Tirosint) und T3. Auch diese Form der Therapie der Schilddrüsenunterfunktion hat seit 2022 eine grosse Akzeptanz erfahren.

Ärzteteam Erweiterung

Veränderung 2024: Wir sind bestrebt, unser Fachärzte/Fachärztinnen-Team zu erweitern.

Prof. em. Dr. med. Peter Diem wird weiterhin einen Tag pro Woche für uns tätig sein.

Seit Juni 2021 sind wir Teil des Weiterbildungsverbundes Endo-Diab-Net der Nordwest- und Zentralschweiz und sind Weiterbildungsstätte der Kategorie A. Hier übernimmt Prof. em. Dr. med. Peter Diem Überwachs-, Coachings- und Steuerungsfunktion.

Seit einigen Jahren bieten wir Endokrinologie und Diabetologie auch im Oberwallis an, in der Stadtpraxis Brig, in der Kooperation mit der Diabetologin Dr. med. Caroline Bühler Christen.

Diabetesberatung, Angebot für den gesamten Grossraum Bern

Es arbeiten bei uns Oda Machemer, Angela Morel, die alle Belange einer modernen Diabetesfachberatung anbieten. Zusätzlich tätig sind Claudia Britschgi und Benjamin Köhler, beide sind hochspezialisiert in der Diabetestechnologie (Insulinpumpen-, FGM- und -CGM-Beratung unter Einbezug aller neuen Pumpensysteme). Die Diabetestechnologie hat in den letzten Jahren durch die Einführung der neuen ki-Pumpen eine massive Aufwertung erfahren.

Anmeldungen an: Diabetesfachberatung, Seilerstrasse 8, 3011 Bern, Telefon: 031 302 42 32, Fax: 031 302 82 10, diabetesberatung@hin.ch.

Interdisziplinäre Fusssprechstunde

Ungelöst ist momentan das Problem einer interdisziplinären diabetologischen Fusssprechstunde, eine solche ist angedacht in Kooperation mit dem versierten auf diabetische Füsse spezialisierten Chirurgen Dr. med. Hans Brunner, (Schänzlistrasse 33, 3013 Bern) und dem Angiologen Dr. med. Gereon Jachertz (Kornhausplatz 11, 3011 Bern) sowie mit der Gefässchirurgie der Hirslandenklinik PD Dr. med. Bettina Marty (Schänzlihalde 1, 3013 Bern) und dem OrthoTeam (Ansprechpartner: Roland Vorhauer, Orthopädieschuhe-Machermeister). Ziel ist nach wie vor, eine kombinierte Sprechstunde an einem der Zentrums-/Praxisstandorte anzubieten.

Kontinuierliches Glukosemonitoring, Neue etablierte Systeme!

Hier haben wir Herrn Prof. em. Dr. med. Peter Diem an Bord, welcher bei der Entwicklung erster Systeme überhaupt forschungsmässig mitbeteiligt gewesen ist. Mit hoher Kompetenz bieten wir sämtliche auf dem Markt verfügbaren Systeme an. Betreffend das erste implantierbare Langzeit-CGM-System (Eversense-CGM) sind wir eines der wenigen Zentren schweizweit. In diesem Jahr geht im Übrigen ein grosser Traum in Erfüllung: Die geschlossenen CGM-Pumpensysteme bei der Behandlung von vornehmlich Typ 1-Betroffenen. Hier verfügen wir bereits über Erfahrungen bei allen 3 verfügbaren Systemen. Hauptsächlich zuständig in dieser Sache sind: Claudia Britschgi und Prof. em. Dr. med. Peter Diem.
INFO/AKTUELLES
KONTAKT

KONTAKT

Kontakt

Seilerstrasse 8
3011 Bern

Telefon +41 31 302 42 32
Fax +41 31 302 82 10
E-Mail: endo.diab@hin.ch

www.endokrinologie-bern.ch

Für Zuweiser:

Korrespondenz bitte auch an endo.diab@hin.ch

Öffnungszeiten

Telefonzeiten
Montag – Freitag 09.00 – 12.30 | 13.00 – 16.00

Öffnungszeiten
Montag – Freitag 07.45 – 13.00 | 13.30 – 18.00
(Donnerstag 14.00 – 18.00 Uhr)

Anfahrt

Die Praxis befindet sich ca. 5 Gehminuten vom Bahnhof entfernt.


Autobahnausfahrt A1 Bern-Forsthaus, dann Richtung Zentrum fahren. Parkhaus City West, Sektor Rot.


Ab Bahnhof können Sie mit verschiedenen Linien bis zur Haltestelle Kocherpark fahren:
Tram Linie 3 Richtung Weissenbühl
Tram Linie 6 Richtung Fischermätteli
Tram Linie 7 Richtung Bümpliz
Tram Linie 8 Richtung Brünnen Westside
Bus Linie 17 Richtung Köniz Weiermatt


KONTAKT